"Eine bessere und gerechtere gesellschaftliche Logik liegt in Reichweite. Dabei werden unsere Möglichkeiten weder durch ökologische Grenzen noch durch die menschliche Natur eingeschränkt – es kommt ganz allein darauf an, ob wir an den Wandel glauben und wie sehr wir uns für ihn einsetzen."

Tim Jackson

Die Ziele der Arbeit sind im klassischen Wortsinn Wert-konservativ:

  • die Schöpfung bewahren
  • mit Gleichgesinnten für eine gerechte Veränderung der Welt arbeiten
  • Freude schaffen

 

 

WertSchöpfung –

die Ziele unserer Arbeit

Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt Klaus-Dieter Streck ist Mitglied der Bayerischen Architektenkammer. Nach fester Mitarbeit in den Büros Rheims + Partner, Krefeld (1979 bis 1981) und Bierbaum + Partner, Mainz (1982 bis 1985) arbeitet er seit 1985 als freier Landschaftsarchitekt mit eigenem Büro.
Seit Oktober 2015 wird das Büro verstärkt durch Andreas Schulz, M.Sc. Landschaftsplanung.